Schließen
Sponsored

Master Informationsmanagement in Niederösterreich: Hochschulen & Studiengänge

Master Informationsmanagement in Niederösterreich - Dein Studienführer

Du willst deinen Informationsmanagement Master in Niederösterreich absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Niederösterreich, an denen du den Informationsmanagement Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Informationsmanagement Master in Niederösterreich findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Informationsmanagement

Dich fasziniert die Informationsverarbeitung von Computern und Handy? Du interessierst dich für Informatik und Management? Dann ist ein Studium im Bereich Informationsmanagement genau das richtige für dich.

Das erwartet dich im Informationsmanagement Studium

Dieser Studiengang kombiniert betriebswirtschaftliches Wissen mit Informatik und Management. Im Studium lernst wie du wie du Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen steuerst. So kannst du ein wichtiger Teil eines Unternehmens werden.

Auf deinem Studienplan stehen Wirtschaftsfächer wie E-Business und Informationssysteme, Grundlagen der Informatik, Softwareentwicklung und IT-Management. Ergänzt wird dieses Wissen durch Mathematik, Statistik und Wirtschaftsrecht. Auch deine englisch Kenntnisse sind gefragt, da auch Kommunikations – und Sprachkompetenzen Teil dieses Studiums sind.

Im Laufe deines sechs semestrigen Bachelors hast du viele Möglichkeiten dich zu spezialisieren und dein Wissen in einer bestimmten Richtung zu vertiefen. Auch mit einem anschließenden Masterstudiums kannst du dein Wissen ausweiten.

Karrierechancen nach dem Studium

Absolventen dieses Studiengangs arbeiten oft in Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung und designen, pflegen und entwickeln dort Informationssysteme. Außerdem gibt es viele Berufsmöglichkeiten im Bereich der IT-Dienstleistung, Softwareherstellung und dem Verkauf und der Vermarktung informationstechnischer Systeme.

Was dich noch alles erwartet, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Informationsmanagement Studium. Wir fassen Studieninhalte, Voraussetzungen sowie Gehalts- und Karriereperspektiven zusammen. Außerdem findest du eine Liste mit allen Hochschulen, die ein solches Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Informationsmanagement Studium
Master Informationsmanagement in Niederösterreich?

Master Informationsmanagement in Niederösterreich?

Studieren in Niederösterreich

Das größte Bundesland Österreichs, Niederösterreich, umschließt die Hauptstadt Wien und lässt auf seinen fast 20.000 qm jedes Gemüt auf seine Kosten kommen. Sportbegeisterte Pistenstürmer dürfen sich im Wintersemester in einem der 32 Skigebiete des Bundeslandes austoben, weinbegeisterte Philosophen können "im größten Weinland an der Donau" bei einem Gläschen Vino über das Leben schwadronieren während alle, die sich auch mal nach etwas großstädtischem Flair sehnen, die Hauptstadt St. Pölten eine Vielzahl an hippen Cafés, Boutiquen und Museen bietet. Und dank der Nähe zum Badesee Vienhofer See kommt man vom City-Feeling ganz schnell in den urlaubsgleichen Beachmodus. 

Studieren in Niederösterreich

Insgesamt 21.000 Kommilitonen hast du, wenn du dich für ein Studium an einer der staatlichen oder privaten Universitäten, Fachhochschulen, Theologischen Hochschulen, Kunsthochschulen oder Pädagogischen Hochschulen des Bundeslandes entscheidest. Die Studienorten Krems, St. Pölten und Wiener Neustadt glänzen mit einer spannenden Fächervielfalt kombiniert mit einem Naherholungsfaktor, der gestresste Studienanfänger ganz schnell wieder auf die Beine bringt. 

Alle Hochschulen in Studieren in Niederösterreich