Doktor Naturwissenschaften in Steiermark: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Doktor

Studiengang

Naturwissenschaften

Bundesland

Steiermark

Doktor

„Doktor“ ist der höchste akademische Grad, der in einem Fachbereich verliehen werden kann. Abgekürzt wird er durch die Bezeichnung „Dr.“. Um einen Doktortitel zu erhalten, muss zunächst ein Master-, Magister- oder Diplomabschluss erlangt worden sein, der als Voraussetzung für eine Promotion gilt.

Nach einer anschließenden, erfolgreichen Promotion kann der Doktortitel geführt werden und es kann eine Habilitation erfolgen. Die Promotion besteht aus einer schriftlichen Arbeit, der Dissertation oder Doktorarbeit, die in einer üblichen Zeit von 2 bis 5 Jahren verfasst wird und neue wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet. Während dieser Zeit wird der Doktorand von einem sogenannten Doktorvater betreut.  

Weiterlesen...

Naturwissenschaften

Die Naturwissenschaften versuchen Naturphänomene zu beobachten und anschließend empirisch zu analysieren, und zu messen. Dabei umfassen die Naturwissenschaften eine Vielzahl von Studiengängen, von Biologie bis Physik. Da das Feld der Naturwissenschaften so groß ist, gibt es keinen allumfassenden Studiengang. Erst nach dem Masterstudium, kann ein Doktoratsstudium im Bereich Naturwissenschaften absolviert werden. Hier kann dann individuell entschieden werden, ob interdisziplinär oder fachspezifisch geforscht werden soll.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Steiermark

Von den insgesamt 1,2 Millionen Einwohnern der Steiermark lebt ein Großteil – etwa 290.000 Menschen – in der Landeshauptstadt Graz, zweitgrößter Stadt Österreichs. Mit 45.000 Studierenden in Graz von rund 63.000 Studenten in der Steiermark ist die Stadt der bedeutendste Studienort der Steiermark und einer der größten Universitätsstandorte in Österreich. Dementsprechend groß ist auch das Angebot an Studiengängen an den Universitäten und Fachhochschulen in Graz.

Mit ihren vielen Wäldern, Wiesen, Weiden sowie Obst- und Weingärten wird die Steiermark auch als „Grüne Mark“ Österreichs bezeichnet und bietet Studierenden somit viele Gelegenheiten, eine Pause vom Studienalltag in der Natur zu nehmen. Für Kulturinteressierte bietet sich z.B. ein Besuch im Universalmuseum Joanneum an. Das älteste Museum Österreichs ist mit 12 Standorten in Graz und in der Steiermark vertreten. Außerdem finden jährlich die bekannten Festivals „Styriarte“, ein Festspiel für klassische und alte Musik, und „Steirischer Herbst“, ein internationales Festival für zeitgenössische Kunst, statt.

Alle Hochschulen in Steiermark

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de