Schließen
Sponsored

Gesundheitswissenschaften in Innsbruck gesucht?

Vollzeit Gesundheitswissenschaften in Innsbruck - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitswissenschaften als Vollzeit in Innsbruck absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Innsbruck recherchiert, an denen du Gesundheitswissenschaften als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Gesundheitswissenschaften als Vollzeit in Innsbruck findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Gesundheitswissenschaften

Das Gesundheitswesen ist ein breites Feld, in dem dringend Arbeitskräfte benötigt werden. Ein Studium in Gesundheitswissenschaften vermittelt dir einen Überblick über die vielen Aufgaben und Probleme des österreichischen Gesundheitssystems und ermöglicht dir, dieses aktiv mitzugestalten.

Das lernst du im Gesundheitswissenschaften Studium

Gesundheitswissenschaften werden meist mit Bereichen aus dem Management oder der Betriebswirtschaftslehre verknüpft. Du lernst also sowohl wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, sowie Grundlagenwissen aus der Medizin. Dieses Wissen wird mit Fächern aus Gesundheits- Versorgungs— und Qualitätsmanagement ergänzt.Die im Studium erworbenen Kompetenzen, ermöglichen dir einen Überblick über all die Einrichtungen, Ärzte, Fachpersonal, Krankenkassen und vielem mehr zu behalten.

Der Bachelorstudiengang in Gesundheitswissenschaften ist meist auf sechs Semester angelegt und kann an einer Fernhochschule selbstständig eingeteilt werden.

Das erwartet dich nach dem Studium

Absolventen eines Studiengangs im Bereich Gesundheitswissenschaften können später Sozialeinrichtungen leiten, dabei helfen neue Medikamente auf den Markt zu bringen und viele administrative Aufgaben übernehmen. Wenn dein Studium auch eine betriebswirtschaftliche, oder eine Management - Komponente enthält, kannst du später auch in einen anderen Bereich wie dem Gesundheitswesen arbeiten, die Berufsperspektiven sind dort allerdings sehr gut.

Was dich noch alles erwartet, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Gesundheitswissenschaften Studium. Durchsuche außerdem unsere Datenbank nach passenden Hochschulen, die dein Traumstudium anbieten!


Gesundheitswissenschaften in Innsbruck

Gesundheitswissenschaften in Innsbruck

Innsbruck

Wahrzeichen der Stadt Innsbruck und vielbesuchte Sehenswürdigkeit ist der Prunk-Erker „Goldenes Dachl“ mit seinen vergoldeten Kupferschindeln. Bekannt ist die Hauptstadt Tirols, die mit etwa 130.000 Einwohner eine der größten Städte Österreichs ist und auch als Hauptstadt der Alpen bezeichnet wird, außerdem für ihre historische Altstadt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die kaiserliche Hofburg, das Schloss Ambras und der Stadtturm. Vielbesucht ist auch die Marie-Theresien-Straße, die zum flanieren, shoppen und gemütliches Verweilen in den zahlreichen Cafés einlädt.

Studieren in Innsbruck

Das aus 7 Theater- und Schauspielverbänden, etwa 20 Museen, 5 Kulturhäusern und 6 Verlagen bestehende Kulturangebot wird auch von den Studenten der Universitäten und Fachhochschulen der Stadt sehr geschätzt. Bekannte Veranstaltungen sind z.B. das New Orleans Festival für Jazz und Blues und das internationale Film Festival Innsbruck. Angesichts des hohen Anteils an Studenten ist es auch nicht überraschend, dass das Nachtleben der Stadt mit seinen Clubs, Bars und Pubs besonders vielseitig ist.

Alle Hochschulen in Innsbruck