Schließen

Master Asienwissenschaften: Hochschulen & Studiengänge

Master Asienwissenschaften - Dein Studienführer

Du willst deinen Asienwissenschaften Master absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Asienwissenschaften Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Asienwissenschaften Master findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Asienwissenschaften mit Master Abschluss an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Asienwissenschaften

Asienwissenschaften als generalistischen Asien-Studiengang gibt es vereinzelt an großen Universitäten. Daneben gibt es verwandte Studien, wie Tibetologie, Sinologie oder Koreanologie, die ebenfalls asienwissenschaftlich geprägt sind.

Das lernst du im Asienwissenschaften Studium

Während des Studiums lernen die Studenten vor allem die Grundlagen der asiatischen Kulturen und deren Geschichte. Auch die Sprache des jeweils ausgewählten Kulturkreises wird bis zu einem gewissen Maß erlernt. Zusätzlich gibt es die Auseinandersetzung mit wichtigen Schriften und Besonderheiten der Kultur, bis hin zu Kunst und Religion und der modernen Kultur sowie deren Veränderungen.

Karrierechancen nach dem Studium

Nach dem Studium können die Absolventen als Regionalwissenschaftler für Asien-Studien arbeiten und eine Karriere in den Tätigkeitsfeldern Journalismus, Verlagswesen, Kultur- und Bildungsarbeit, im auswärtigen Dienst oder in Universitäten beginnen. Dazu kommt die Möglichkeit bei internationalen Organisationen wie der UNESCO oder an Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu arbeiten.

Was dich noch alles erwartet, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Asienwissenschaften Studium mit Inhalten, Voraussetzungen sowie Karriere- und Gehaltsaussichten. Außerdem listen wir alle Hochschulen, die ein Asienwissenschaften Studium anbieten!