Schließen

Master Gesundheitswissenschaften: Hochschulen & Studiengänge

Master Gesundheitswissenschaften - Dein Studienführer

Du willst deinen Gesundheitswissenschaften Master absolvieren? Wir haben für dich 15 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Gesundheitswissenschaften Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 15 Hochschulangebote für den Gesundheitswissenschaften Master findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

15 Hochschulen bieten Gesundheitswissenschaften mit Master Abschluss an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Gesundheitswissenschaften

Das Gesundheitswesen ist ein breites Feld, in dem dringend Arbeitskräfte benötigt werden. Ein Studium in Gesundheitswissenschaften vermittelt dir einen Überblick über die vielen Aufgaben und Probleme des österreichischen Gesundheitssystems und ermöglicht dir, dieses aktiv mitzugestalten.

Das lernst du im Gesundheitswissenschaften Studium

Gesundheitswissenschaften werden meist mit Bereichen aus dem Management oder der Betriebswirtschaftslehre verknüpft. Du lernst also sowohl wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, sowie Grundlagenwissen aus der Medizin. Dieses Wissen wird mit Fächern aus Gesundheits- Versorgungs— und Qualitätsmanagement ergänzt.Die im Studium erworbenen Kompetenzen, ermöglichen dir einen Überblick über all die Einrichtungen, Ärzte, Fachpersonal, Krankenkassen und vielem mehr zu behalten.

Der Bachelorstudiengang in Gesundheitswissenschaften ist meist auf sechs Semester angelegt und kann an einer Fernhochschule selbstständig eingeteilt werden.

Das erwartet dich nach dem Studium

Absolventen eines Studiengangs im Bereich Gesundheitswissenschaften können später Sozialeinrichtungen leiten, dabei helfen neue Medikamente auf den Markt zu bringen und viele administrative Aufgaben übernehmen. Wenn dein Studium auch eine betriebswirtschaftliche, oder eine Management - Komponente enthält, kannst du später auch in einen anderen Bereich wie dem Gesundheitswesen arbeiten, die Berufsperspektiven sind dort allerdings sehr gut.

Was dich noch alles erwartet, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Gesundheitswissenschaften Studium. Durchsuche außerdem unsere Datenbank nach passenden Hochschulen, die dein Traumstudium anbieten!