Schließen
Sponsored

Master Medieninformatik: Hochschulen & Studiengänge

Master Medieninformatik - Dein Studienführer

Du willst deinen Medieninformatik Master absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Medieninformatik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für den Medieninformatik Master findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des Bachelor- und Mastersystems.

Die klassische Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem vergleichbaren Fachbereich. Sprich, durch den Master vertiefst du ausgewähltes Basiswissen aus dem Bachelor. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier bis fünf Semester – in seltenen Fällen auch nur zwei – und schließt mit der Masterarbeit ab.


Medieninformatik

Du interessierst dich für Computer und Datenverarbeitung? Gleichzeitig fasziniert dich aber auch die pulsierende Medienbranche? Dann bist du im Bereich der Medieninformatik genau richtig!

In einem Medieninformatikstudium werden sowohl mathematische, also auch technische und soziale Kompetenzen vermittelt. Die Module bis zur Bachelorarbeit drehen sich um Schlüsseltechnologien und technische Verfahren in vielen unterschiedlichen Bereichen, wie der Computergraphik oder dem Design von Interfaces.

Die Medieninformatik ist nur eine mögliche Studie im Bereich Informatik. In Abgrenzung zu anderen Studien, wie der Medizinischen Informatik oder der Wirtschaftsinformatik, gibt die Medieninformatik auch Einblicke in Bereiche wie Audio- und Videoproduktion. Insgesamt sind die Studien sehr praxisorientiert und stehen oft in Kooperation mit Industrie und Wirtschaft. Im Anschluss and den sechs semestrigen Bachelor werden auch viele aufbauende Masterstudiengänge angeboten, mit denen eine spätere Spezialisierung möglich ist.

AbsolventInnen der Medieninformatik stehen Berufsfelder in der anwendungsorientierte Forschung, der Entwicklung von Informations- und Kommunikationssystemen, sowie viele Tätigkeiten in visual Computing und Multimedialen Systemen offen. Da fast alle Lebensbereiche von Informatik geprägt sind, gelten InformatikerInnen als gefragte Absolventen.