Schließen

Master Medienwissenschaften: Hochschulen & Studiengänge

Master Medienwissenschaften - Dein Studienführer

Du willst Medienwissenschaften als Master studieren? Wir haben für dich 10 Hochschulen in 9 verschiedenen Städten recherchiert, an denen du einen Master in Medienwissenschaften absolvieren kannst. Du hast für den Master in Medienwissenschaften die Wahl zwischen 2 Fernstudium-, 4 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, oder 7 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 13 Studiengängen, könnte auch einer der 1 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 2 dualen Studiengänge vielleicht genau das Richtige für dich!

10 Hochschulen bieten Medienwissenschaften mit Master Abschluss an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Medienwissenschaften

Du wolltest schon immer mehr über die Entstehung von Theater, Film und Internet wissen? Du liest und diskutierst gerne über die Macht von Medien in verschiedenen Kulturen und Epochen?

Dann sind Studien im Bereich Medienwissenschaft genau das richtige für dich. Im Mittelpunkt der sechs Semester deines Bachelorstudiengangs Medienwissenschaften, steht oft die philosophische Diskussion von wissenschaftlichen Texten und die Geschichte und Funktion unserer Medien und ihren Theorien. Auch die Analyse von Film- Fernseh- und Theaterinszenierungen ist ein wichtiger Teil des Studiums. Außerdem spielen soziale Medien, politische Theorien, Ökonomie, und Kulturtheorie eine wichtige Rolle.

Diese spannenden Einblicke der Medienwissenschaften aus dem Bachelor können auch in einem Masterstudium vertieft werden. Studien der Medienwissenschaften arbeiten nicht auf einen speziellen Beruf hin, sondern vermitteln Kompetenzen und Qualifikationen, die für verschiedene Medienberufe qualifizieren. Es kommt ganz drauf an, was du aus deinem Studium machst. Mögliche Arbeitsbereiche sind Tätigkeiten in Theater- oder Opernhäusern, der Film- und Fernsehindustrie, sowie in Werbung, Redaktion und dem Kultur- und Festivalmanagement.