Schließen

Master Molekularbiologie in Steiermark: Hochschulen & Studiengänge

Master Molekularbiologie in Steiermark - Dein Studienführer

Du willst deinen Molekularbiologie Master in Steiermark absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Steiermark, an denen du den Molekularbiologie Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Molekularbiologie Master in Steiermark findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten ein Master Molekularbiologie Studium in Steiermark an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Molekularbiologie

Wenn du ein Studium im Bereich der Biologie suchst, haben wir gute Nachrichten für dich: Es gibt eine riesige Auswahl an verschiedenen Bio-Studiengängen. Eine Möglichkeit davon ist das Studium der Molekularbiologie. Es gibt sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge, die meistens in Vollzeit von Unis und Technischen Unis angeboten werden.

Im Molekularbiologie Studium geht es um die Erforschung von biochemischen Vorgängen in Lebewesen und Pflanzen, um diese Prozesse nutzbar zu machen. Im Studium stehen deshalb u.a. Biochemie, Genetik, analytische Chemie, Physik, Mathematik, Datenanalyse, Botanik oder Zoologie auf dem Lehrplan – ein bunter Mix der Naturwissenschaften quasi.

Gelernt wird in Vorlesungen, Seminaren, Übungen und im Labor. Damit ist das Studium abwechslungsreich und anwendungsbezogen. In einem Praktikum kannst du dein Wissen für einige Wochen in Laboren und Forschungseinrichtungen austesten und erste Einblicke in den Beruf erlangen. Nach dem Studium sind vor allem die Pharmazie, Medizin, Lebensmitteltechnologie, Umwelt-, Agrar- und Landwirtschaftstechnologie oder die Mikrobiologie potenzielle Arbeitsgebiete.


Master Molekularbiologie in Steiermark?

Master Molekularbiologie in Steiermark?

Studieren in der Steiermark

Die Steiermark, die mark man eben. Dank seiner Vielfalt ist das zweitgrößte Bundesland Österreichs der ideale Ort für alle, die die Abwechslung suchen. Rasantes Rodeln in der gepuderzuckerten Schneelandschaft im Winter, erholsame Energie tanken in der Thermen- und Vulkangegend des Landes oder einen kleinen Braunen in einem der g'miatlichen Grazer Cafés genießen - all das kann man im grünen Herzen Österreichs tun.

Studieren in der Steiermark

63.000 Studierende schlagen ihre Lehrbücher jedes Semester in der schönen Steiermark auf. Vor allem Graz ist dein Place-to-be, wenn auch du dich für ein Studium in der Gegend entscheidest. Hier reicht das Fächerspektrum von Kunst über Geisteswissenschaften bis hin zu Wirtschaftswissenschaften und Medizin. Und wenn dir Graz doch etwas zu hektisch ist, bieten dir auch die idyllischen Standorte Leoben oder Bad Gleichenberg eine Möglichkeit, dein Hochschulstudium in der Steiermark zu absolvieren.

Alle Hochschulen in Studieren in der Steiermark