Schließen

Materialwissenschaften in Steiermark gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Materialwissenschaften

Bundesland

Steiermark

Vollzeit

Ein Studium in Vollzeit ist die übliche Studienform für Bachelor- oder Masterstudiengänge, wie sie an den meisten Universitäten und Hochschulen angeboten wird. Dabei werden von der Hochschule tagsüber regelmäßige, wöchentliche Kurse und Kursräume bereitgestellt, in denen Dozenten ihre Vorlesungen und Seminare abhalten. Die Studenten kommen zu ihren jeweiligen Kursen zur Hochschule und müssen präsent sein, um dem Unterricht folgen zu können. Das erfordert von vielen Studenten, dass sie in die Nähe der Universität ziehen oder aber pendeln müssen und auch die Prüfungen werden vor Ort abgelegt. Ein großer Vorteil eines Vollzeitstudiums ist, dass Studenten schnell Kontakte knüpfen können und es keine räumliche Barriere gibt.

Weiterlesen...

Materialwissenschaften

Der immense technologische Fortschritt, den wir erleben, ist nicht zuletzt der Arbeit von Materialwissenschaftlern zu verdanken. Die Forschung an neuen Materialien sowie der Materialherstellung ist so vielversprechend wie nie zuvor. Es ist schließlich die Beschaffenheit von Materialien, von der der Fortschritt vieler anderen Forschungsfelder abhängt, und so können bereits kleine Errungenschaften große Auswirkungen haben.

Das lernst du im Materialwissenschaften Studium

Die Studieninhalte des 4-semestrigen Masterstudiums Materialwissenschaften sind sehr breit gefächert und stark interdisziplinär ausgerichtet. So kann je nach Hochschule der gesamte wissenschaftliche Bereich abgedeckt werden. Vor allem Physik sowie die Technische Chemie spielen eine große Rolle, aber auch Aspekte der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik, des Bauingenieur- sowie Maschinenwesens und auch Betriebswissenschaften kommen in diesem Studiengang vor.

Diese Disziplinen vermitteln die nötigen Fertigkeiten für Design, Synthese und Analyse sowie die Verarbeitung und Anwendung hochentwickelter Materialien. Dabei können in der Regel unterschiedliche Studienrichtungen eingeschlagen werden: Ob metallische und keramische Stoffe, biobasierte Materialien oder Halbleiter- und Nanotechnologie – hier findet jeder etwas spannendes.

Karriereperspektiven nach dem Studium

Die Absolventen übernehmen anschließend komplexe Aufgaben bei der Entwicklung dieser Materialien in Industrie und Forschung und wissen außerdem den gesellschaftlichen und ökologischen Wert dieser zu beurteilen und bei der Entwicklung zu berücksichtigen. Für Studenten mit internationaler Ausrichtung gibt es dieses Studium außerdem auch auf Englisch.

Was du noch alles über Studium und Berufsleben wissen musst, erfährst du in unserem ausführlichen Artikel zum Materialwissenschaften Studium. Finde außerdem die passende Hochschule für dein Studium in unserer umfangreichen Datenbank!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Steiermark

Die Steiermark, die mark man eben. Dank seiner Vielfalt ist das zweitgrößte Bundesland Österreichs der ideale Ort für alle, die die Abwechslung suchen. Rasantes Rodeln in der gepuderzuckerten Schneelandschaft im Winter, erholsame Energie tanken in der Thermen- und Vulkangegend des Landes oder einen kleinen Braunen in einem der g'miatlichen Grazer Cafés genießen - all das kann man im grünen Herzen Österreichs tun.

Studieren in der Steiermark

63.000 Studierende schlagen ihre Lehrbücher jedes Semester in der schönen Steiermark auf. Vor allem Graz ist dein Place-to-be, wenn auch du dich für ein Studium in der Gegend entscheidest. Hier reicht das Fächerspektrum von Kunst über Geisteswissenschaften bis hin zu Wirtschaftswissenschaften und Medizin. Und wenn dir Graz doch etwas zu hektisch ist, bieten dir auch die idyllischen Standorte Leoben oder Bad Gleichenberg eine Möglichkeit, dein Hochschulstudium in der Steiermark zu absolvieren.

Alle Hochschulen in Steiermark