Schließen

Lehramt Religion in Oberösterreich gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Lehramt Religion

Bundesland

Oberösterreich

Vollzeit

Ein Studium in Vollzeit ist die übliche Studienform für Bachelor- oder Masterstudiengänge, wie sie an den meisten Universitäten und Hochschulen angeboten wird. Dabei werden von der Hochschule tagsüber regelmäßige, wöchentliche Kurse und Kursräume bereitgestellt, in denen Dozenten ihre Vorlesungen und Seminare abhalten. Die Studenten kommen zu ihren jeweiligen Kursen zur Hochschule und müssen präsent sein, um dem Unterricht folgen zu können. Das erfordert von vielen Studenten, dass sie in die Nähe der Universität ziehen oder aber pendeln müssen und auch die Prüfungen werden vor Ort abgelegt. Ein großer Vorteil eines Vollzeitstudiums ist, dass Studenten schnell Kontakte knüpfen können und es keine räumliche Barriere gibt.

Weiterlesen...

Lehramt Religion

Religionslehrer kann man für die Primarstufe und die Sekundarstufe werden.

Lehramt Religion: Möglichkeiten

Wer in der Primarstufe unterrichten will, muss ein Lehramtsstudium Primarstufe absolvieren und dabei die Spezialisierung Religionspädagogik wählen. Für den Beruf Religionslehrer in der Sekundarstufe kann eines der beiden zu wählenden Unterrichtsfächer ein Religionsfach sein. Zur Wahl stehen, je nach Bildungsträger, Katholische Religion, Evangelische Religion, Islamische Religion, Schule und Religion, oder Religionspädagogik.

Die meisten Lehrer werden für den Unterricht Katholische Religion ausgebildet, danach folgen die Evangelische und Islamische Religion. Dazu kommen noch ein paar Lehrer, die andere Religionen unterrichten (Buddhismus, freikirchlich, orthodox etc.).

Alle wichtigen Infos findest du in unserem ausführlichen Artikel zum Studium Lehramt Religion. Durchsuche außerdem unsere Datenbank nach passenden Hochschulen, die ein solches Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Oberösterreich

Ein Katzensprung ist es vom drittgrößten Bundesland Oberösterreich ins benachbarte Tschechien und auch Deutschland ist nicht weit. Doch warum reisen, wenn es vor Ort so viel zu erleben gibt? Im Kurparadies Bad Ischl können sich lerngeplagte Studienanfänger in einer der zahlreichen Thermen und Bädern oder den nahegelegenen Seen vom Studiumsstress erholen, Actionliebhaber und Mountainbiker können ihre Skills bei einer Biketour durch den Nationalpark Kalkalpen und Gesäuse unter Beweis stellen und die Hauptstadt Linz kombiniert malerischen Altstadtcharme und Konfitürentorte mit hippem Cityflair und cooler Street-Art im Mural Harbor.

Studieren in Oberösterreich

In Oberösterreich blüht nicht nur das Edelweiß, sondern auch die Hochschullandschaft. Auch hier kommt Linz eine besondere Bedeutung zu: alle Hochschulen in Oberösterreich sind mit mindestens einem Standort in Linz vertreten. Die Universitäten und Fachhochschulen des Bundeslandes sind in privater, staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft und bieten ein breites Spektrum an Studiengängen an, die sich auf alle Fachbereiche verteilen. Kunst, Soziales, Pädagogik, Jura oder BWL - zwischen Attersee, Alpen und Almdudler findest du in Oberösterreich ganz bestimmt genau das Studium, das zu dir passt. 

Alle Hochschulen in Oberösterreich