Schließen

Master Gesundheitspädagogik: Hochschulen & Studiengänge

Master Gesundheitspädagogik - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitspädagogik als Master studieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in 4 verschiedenen Städten recherchiert, an denen du einen Master in Gesundheitspädagogik absolvieren kannst. Du hast für den Master in Gesundheitspädagogik die Wahl zwischen 1 Fernstudium-, 3 Vollzeit-, oder 3 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Neben diesen 7 Studiengängen, könnte auch einer der 1 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der dualen Studiengänge vielleicht genau das Richtige für dich!

4 Hochschulen bieten Gesundheitspädagogik mit Master Abschluss an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Gesundheitspädagogik

Bist du bereits berufstätig im Bereich Gesundheit, Pflege oder Therapie? Bist du auf der Suche nach einer neuen Aufgabe wie zum Beispiel einer Lehrtätigkeit, bei der du dein Wissen an andere weitergeben kannst? Im Gesundheitspädagogik Studium werden dir dafür genau die Inhalte beigebracht, die du brauchst.

Diese Inhalte erwarten dich im Gesundheitspädagogik Studium

Entscheidest du dich für das Gesundheitspädagogik Studium, kannst du deine derzeitige Berufstätigkeit beibehalten, denn das Studium ist berufsbegleitend konzipiert. Im Studium werden die didaktischen Themen mit den gesundheitsspezifischen Themen verbunden. Fachwissen aus dem Bereich Gesundheit besitzt du bereits, daher werden dir viele didaktische Inhalte über den Weg laufen, du lernst alles über die pädagogischen Grundlagen und vieles mehr.

Karrierechancen als Gesundheitspädage

Beruflich stehen dir viele Wege offen, denn nach dem Studium kannst du im Prinzip überall dort arbeiten, wo Wissen zum Thema Gesundheit anderen beigebracht werden soll.

In unserer ausführlichen Studienbeschreibung erfährst alles über das Gesundheitspädagogik Studium und die anschließenden Karriereaussichten. Wirf doch mal einen Blick in unsere große Datenbank mit sämtlichen Unis und Fachhochschulen, die ein Gesundheitspädagogik Studium anbieten.