Schließen

Master Wirtschaftsrecht: Hochschulen & Studiengänge

Master Wirtschaftsrecht - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsrecht als Master studieren? Wir haben für dich 13 Hochschulen in 37 verschiedenen Städten recherchiert, an denen du einen Master in Wirtschaftsrecht absolvieren kannst. Du hast für den Master in Wirtschaftsrecht die Wahl zwischen 8 Fernstudium-, 4 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, oder 2 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 14 Studiengängen, könnte auch einer der 1 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 1 dualen Studiengänge vielleicht genau das Richtige für dich!

13 Hochschulen bieten Wirtschaftsrecht mit Master Abschluss an

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Wirtschaftsrecht

Ein Wirtschaftsrecht Studium ist interdisziplinär angelegt und vereint die Fachbereiche Wirtschaft und Recht miteinander. Wirtschaftsjuristen agieren also an der Schnittstelle zwischen operativem Management und der Rechtsabteilung. Besonders seine praxisorientierte Ausrichtung und die Verknüpfung verschiedenster Fachbereiche qualifiziert den Studiengang Wirtschaftsrecht zu einer echten Alternative zu einem klassischen Jus Studium.

Karrierechancen nach dem Wirtschaftsrecht Studium

In Zeiten zunehmender Globalisierung und einem weltweit stärkeren Wirtschaftswachstum sind Wirtschaftsjuristen gefragte Fachkräfte, wenn es darum geht die nächste Firmenübernahme vorzubereiten oder die Bedingungen für einen neuen Unternehmensstandort auszuloten.

Allerdings punkten Wirtschaftsjuristen im Vergleich mit ihren klassischen Juristenkollegen mit ausgewähltem – und für die Unternehmenspraxis enorm wichtigen – Rechtswissen. Zusätzlich überzeugen Absolventen eines Wirtschaftsrecht Studiums mit ihren betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, Absolventen eines Jus Studium meist erst im Zweitstudium erwerben.

Was du noch alles über Studium und Berufschancen wissen musst, findst du in unserem ausführlichen Artikel zum Wirtschaftsrecht Studium. Finde jetzt unserer umfassenden Hochschul-Datenbank dein Wunschstudium und lass dich zum Wirtschaftsjuristen ausbilden!