Schließen
Sponsored

Mode in Bayern gesucht?

Vollzeit Mode in Bayern - Dein Studienführer

Du willst Mode als Vollzeit in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du Mode als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für Mode als Vollzeit in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Mode

Du interessierst dich für Mode und Design? Du möchtest lernen wie Kleidung entsteht, von der Idee bis zum Verkauf? Dann ist ein Studium im Bereich Mode genau das Richtige für dich.

In sechs bis acht Semestern dreht sich in diesem Studium alles um Planung, Entwurf und Produktion von Kleidung. Neben Schnitt- und Entwurfstechnik stehen auch Mode- und Designtheorie auf dem Studienplan. Außerdem werden wichtige Kompetenzen in der Werkstoffkunde und der Verarbeitungstechnik vermittelt. Da du dich in diesem Studium viel mit Produktionsmethoden von Mode beschäftigst, ist auch die Betriebswirtschaft ein wichtiger Teil deines Studiums. Dieses Wissen wird mit Grundlagen aus Marketing, Informatik, Recht und PR ergänzt. Im Markenmanagement lernst du Kampagnen zu entwickeln und beschäftigst dich mit Trends und Stilgewohnheiten von Menschen. Außerdem vermittelt das Studium statistische Methoden empirischer Sozialforschung und eine modejournalistische Ausbildung.

Deshalb können Absolventen dieses Studiengangs sowohl in Planung, Organisation und Umsetzung von PR und Modejournalismus tätig sein, als auch klassisch im Modedesign. Zudem stehen dir Tätigkeiten in der Textilindustrie oder im Bereich Qualitätssicherung, Controlling oder Marketingbereich offen.


Weitere Informationen zum Mode Studium
Mode in Bayern

Mode in Bayern

Studieren in Bayern

Bayern ist das flächenmäßig größte Bundesland Deutschlands, grenzt im Südosten und Süden an Österreich und besitzt rund 13 Millionen Einwohner. Studiert werden kann an den zahlreichen staatlichen und privaten Fachhochschulen, Universitäten und anderen Einrichtungen in insgesamt 17 Städten. Die Hochschulen bieten Studiengänge und Studienabschlüsse aller Art mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Schwerpunkten an. Durch den Wegfall der Studiengebühren wird für ein Studium in Bayern lediglich eine Gebühr für das Studentenwerk und das Semesterticket fällig.

Die exzellente Qualität der Hochschulen, eine gute Infrastruktur sowie die einzigartige Kultur und Lebensart machen Bayern zu einem attraktiven Studienort für derzeit etwa 400.000 Studierende. Nicht nur auf dem Land ist die Natur in Form von Parks, Seen und Bergen allgegenwärtig und bietet unzählige Orte zum Entspannen nach einem langen Studientag. Dementsprechend vielfältig ist auch das Freizeitangebot in Bayern. Zu den Highlights zählen diverse Wassersportarten an den Seen, Möglichkeiten zum Klettern und das gesamte Spektrum an Wintersportarten. Als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit internationaler Ausrichtung bietet das Bundesland außerdem optimale Karrierechancen nach dem Studium.

Alle Hochschulen in Studieren in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch